Dachbeschichtung Energy Saver Imprägnierung Fassadenstriche Kontakt

SREP Facade

Fassaden

    
        
Produktbeschreibung:        
Vollständig matte und witterungsbeständige Siloxan-/Acrylemulsion-Fassadenfarbe mit einer hohen Deckkraft        
        
Produkteigenschaften und -anwendung:        
SREP Facade wird auf mineralischen Oberflächen, wie Fassadenkonstruktionen aus Beton, gebundenem Silikat sowie verputzten Konstruktionen – auch auf bereits gestrichenen Oberflächen – angewendet.        
Die Farbe ist schmutz- und wasserabweisend und hinterlässt nach dem Trocknen eine diffusionsoffene Oberfläche. Nicht auf flexiblen Oberflächen anwenden.

 
Technische Daten:        
Zusammensetzung:        
Siloxan-/Acrylemulsionen        
        
Farben:        
Anthrazitgrau, hell schiefergrau, hellgrau, weiss, cremeweiss, hellgelb, sand – Abtönfarben in Pastelltönen sind auf Anfrage erhältlich

Packungsgrößen:        
9 l        
        
Dichte:        
1,5 kg/l         
        
Trockengehalt:        
 Ca. 64 Gew-%, ca. 46 vol-%         
        
Glanz        
3 bei 60°        
        
Wasserdampf-Diffusionsdicke:        
Sd-Wert: 0,18 m (V2 Mittel)        

Wasserabsorption:
W-Wert: 0,11 kg/(m2H0,5) (W2 Mittel)

Ergiebigkeit:        
3,3 - 6,5 m2/l

 

Theoretische Ergiebigkeit 

Empfohlene Schichtdicke, pro Schicht

Nass

Trocken

6,5

150 µm

70 µm

Empfohlene Schichtdicke der Beschichtung   

3,3 m2/l

300 µm

140 µm

Die tatsächliche Ergiebigkeit ist abhängig vom Auftragungsverfahren sowie von Materialform und -oberfläche.

Vorbehandlung/Reinigung:        
Die Oberfläche muss sauber, trocken und tragfähig sein. Verschmutzte Oberflächen gemäß den Anweisungen mit Iso A-Clean reinigen. Wenn Ziegel- und Kalksandsteinfassaden behandelt werden sollen, müssen diese frostbeständig sein. Beheben Sie Schäden, sofern vorhanden, mit für diesen Zweck geeigneten mineralischen Materialien. Stellen Sie sicher, dass sich an der Fassade keine Feuchtigkeit und eine Ausblühungen befinden.        
        
Stark saugende Oberflächen müssen gemäß den Anweisungen mit SREP Facade Primer grundiert werden.        
        
Rühren:        
Der Lack muss vor dem Auftragen gerührt werden.        
        
Verdünnung:        
Normalerweise unverdünnt zu verwenden. Wenn die Oberfläche nicht grundiert ist, vor dem ersten Auftragen mit 10 % Wasser verdünnen        
        
Auftragungstemperatur:        
Die Temperatur muss zwischen 8 °C und 30 °C liegen, bei         
Auftragungsverfahren:        
Sprühgerät, Rolle oder Pinsel        
        
Iso Silicone Façade-Farbe ein- oder zweimal auftragen, bis die Fassade ein mattes und gleichmäßiges Aussehen hat. Die erste Schicht kann mit max. 10 % Wasser verdünnt werden. Die zweite Schicht unverdünnt auftragen.        
        
Bitte beachten: Nicht in direkter Sonneneinstrahlung auftragen.        
        
Machen Sie stets einen Testanstrich, um die Kompatibilität von Produkt und Oberfläche zu gewährleisten.

       
     
Trocknungszeit:

Labortests:

Dicke der nassen Schicht 150 µm

 20 °C / 65 % RH 

Handtrocken nach

1 Stunde

Überstreichbar nach

6 Stunden

Vollständig durchgetrocknet      

1 - 2  Wochen  

Die Trocknungs- und Überstreichzeiten sind abhängig von der Schichtdicke, der Temperatur, der relativen Luftfeuchtigkeit und der Luftzirkulation.        
        
Reinigung der Ausrüstung:        
Mit Wasser und Seife        
        
Lagerung:        
Frostfrei, in dicht verschlossenen Gebinden und außer Reichweite von Kindern        
        
Umwelt:        
'Kein Ausschütten in den Ausguss; beim lokalen Recyclinghof zu entsorgen'        
        
VOC: Max. 40 g/l (Kat. A/c)

SREP Facade

Iso Silicone Facademaling

 

 

 

 

 

 

 

Iso Paint Nordic A/S (Tikkurila Danmark A/S) · Tværvej 8 · 6640 Lunderskov · Denmark · © Copyright Iso Paint Nordic 2014
SUPPORT · Telefon +45 76 33 31 14 · Mail: mail.isopaint@tikkurila.com